- Kommentare -
Eintrag hinzufügen
Seite 1 2


(81)   Christian Sugg
Freitag, 2. November 2012
Herzlichen Dank für die von EUCH zur Erfreuung und Fokussierung bereitgestellte Energie. OM TAT SAT?!


(80)   Ev    Homepage
Donnerstag, 12. Juli 2012
Sehr lieben Dank für diese wunderschönen und sehr interessanten Berichte über Indien!! Das oben sind die kleinen schwarzen Götter aus Puri, nicht?? Ich wünsche euch weiterhin gute Reise und mir weitere Berichte von euch !!
Ev aus Hamburg


(79)   uwe
Dienstag, 16. November 2010
Hallo,
war mal wieder auf deiner Webseite-ganz toll
gruß


(78)   carmen ettrich
Dienstag, 20. Juli 2010
einfach nur schöööööööööööön!!!
prima seite...


(77)   roflem
Montag, 16. März 2009
Hallo, ganz tolle webseite mit vielen richtigenTips!! Ganz selten sowas und sehr schön zu lesen!!!


(76)   Sarah
Sonntag, 8. Juni 2008
Heey super seite, total schön vor allem die schönen fotos indiens. Hätte eine Bitte und zwar halte ich bald einen Vortrag über den Fluss Narmada und dessen Staudammprojekte, und habe hier auf deiner Seite ein wünderschönes Panoramabild des Flusses Narmada gesehn, ( Am Wasserfall der tausend Wasserfälle)kann mir das leider nicht herunterspeichern wäre super nett wenn du mir das per email schicken würdest, würde mir sehr helfen....
warte auf antwort danke im vorraus ;)


(75)   RamRam
Freitag, 21. März 2008
Hare Bolo Prabhuji
wie schön diese umarmung am frühen morgen duch Eure lichte schönheit - Hare Krisna - wie schön ist doch das leben


(74)   Norbert
Donnerstag, 28. Februar 2008
Sehr interessante Seite, sicher viel wissenswertes, aber Indien hat auch, wie jedes Land eine Kehrseite und die heisst Hunger Armut Analphabetentum Umweltverschmutzung und Mangel an Respekt gegenueber anderen. Tut mir leid, wenn ich einigen die Illusion von der perfekten Welt nehme, ich habe aber auf meinen Reisen bisher noch nie solch bittere Armut wie hier erlebt. Und da hilft kein Gott und kein Wissen der Welt, diese Menschen, vor allem die Kinder, haben mit ihrer Geburt verloren.


(73)   Petra
Donnerstag, 6. Dezember 2007
Om Namo Narayanaya
ich mache seit 1 Jahr eine Ausbildung zur Yogalehrerin. Schon alleine die Tatsache endlich einen Zugang zu meinem Bewußtsein gefunden zu haben, macht es mir nun möglich zu verstehen warum mich schon immer Tempel und heilige Orte interessierten.
Ich bin 46 Jahre jung und hatte noch nie so ein ergreifendes Gefühl (Wunsch) als das ich unbedingt nach Indien muss. Bisher habe jedoch weder die Geldmittel zusammen für einen Flug noch den rechten Mut, an beiden arbeite ich noch. Deswegen werde ich noch viel Zeit damit verbringen mir diese Seite von Euch so oft durchzustöbern und zu verinnerlichen bis ich es mir zutraue nach Indien zu reisen und die heiligen Orte spüren zu können, und mich wieder bei Euch melden. Bis dahin wünsche ich Euch eine lichtvolle - liebende - und göttliche Zeit.
In Liebe
Petra


(72)   thx
Donnerstag, 15. November 2007
Hey super Seite, die einzigste bei der man was interessantes über das Thema Indien gefunden hat ;-)
Kommentar von  hallo  am 15. November 2007 - löschen

hmm...dein eintrag is i-wie schöner als meiner



(71)   hallo
Donnerstag, 15. November 2007
hy!is echt ne supa seite,die beste übas thema indien!lg
Kommentar von  thy  am 15. November 2007 - löschen

Hey you i think you are right, this page is fine



(70)   Juergen Schoefer    Homepage
Montag, 5. November 2007
Alles Gute wuensche ich euch von den Philippinen!
Euer Juergen


(69)   Santoshananda D. Ladage    Homepage
Sonntag, 4. November 2007
Eine interessante homepage habt Ihr eingerichtet. Ich werde mit Sicherheit noch des öfteren hier den informativen Themen nachgehen.

Om namah shivaya,
om shantih.
Santoshananda


(68)   Goa    Homepage
Mittwoch, 31. Oktober 2007
Ich komm gerade aus indien. Tolle seite


(67)   chrissi
Sonntag, 30. September 2007
Brahman, die universale Essenz, ist das Allem innewohnende Selbst. Es ist wahrlich die Wirklichkeit von Leben und Erleuchtung. Wenn der Mensch Brahman erkennt, wird er erleuchtet. Es gibt keinen Weiseren als den, der die innere Göttlichkeit erkannt hat. Er verrichtet alle täglichen Arbeiten als Ausdruck seines göttlichen Selbst und seine Freude ist von Universeller Liebe durchdrungen. Er ist ein echter Kriyavan, der Weiseste unter den weisen Menschen


(66)   friedel
Dienstag, 4. September 2007
die schönste seite, die ich bis jetzt gesehen habe.


(65)   Dhanisthika d.d.    Homepage
Mittwoch, 29. August 2007
Namaste liebe Familie! Ganz herzlichen Dank für den liebevollen Eintrag der Wertschätzung in mein Gästebuch. Es ist einfach wunderbar erleben zu dürfen wie Menschen in vielfältigster Art und Weise
im göttlichen Liebesdienst versuchen ein Licht anzuzünden, um all die wunderbaren Geschenke Krishnas,
die im Verlaufe unseren unzähligen Inkarnationen in Raum und Zeit, unter der immer mehr verdichteten und
dunklen Masse von Unwissenheit und Gleichgültigkeit zugeschüttet wurden wieder ans Licht der ER-INNERUNG zu bringen.
Eine wunderschöne Homepagé habt Ihr, eine Schatztruhe voller göttlcher Geschenke. Ich schau mir sie des öfteren an.
Möge Eure liebende Hingabe von Radha-Krishnas Liebe, Licht, Kraft und Freude gesegnet sein, damit dieser heilige Schatz der Gnade diese Welt zu leuchten bringt.

" Fang das Licht mein Kind
halt es in deinem Herzen fest,
zünde dabei ein anderes an
damit ein jedes Kind glücklich sein kann."


Wunderbares Leben

Wunderbares Leben von Krishna dir gegeben von Krishna dir geschenkt,
Er, der dich in Seiner liebenden Obhut durch den irdischen Alltag lenkt.
Aus Seiner Liebe bist du geboren, zu Seiner Freude auserkoren
Von Seiner Kraft durchdrungen, von Seiner Liebe umschlungen
Bist du oh göttliche Seele, auf dass dir hier nichts fehle
Sein göttliches Licht, das strahlend alle Finsternis durchbricht
Durchflutet alle Welten und weilt in allen Herzen.

Wunderbares Leben von Krishna dir gegeben!

Wunderbares Leben von Krishna dir gegeben von Krishna dir geschenkt,
Er, der dich in Seiner liebenden Obhut durch den irdischen Alltag lenkt.
Umarme das Leben in Liebe, umarme das Leben in Freude
Umarme das Leben in all den andern, wenn du hier auf Erden wandelst
Umarme Krishna in allen Herzen, der Höchste ewige Beschützer
Im Herzensaustausch mit Ihm zu sein, findest du die Vollkommenheit
Der Tod nimmt Abschied für allemal, du wirst befreit aus dem Jammertal
Zurück in deine wahre Welt, wo du tanzt und dich mit (Gott) Krishna gesellst. Wir sind nie von Gott getrennt, Er ist im Hier und Jetzt, Er ist im Kleinsten wie im Grössten, alles ist Sein Liebeswerk!

Wunderbares Leben von Krishna dir gegeben!


Dhanisthika



(64)   Dhanisthika d.d    Homepage
Mittwoch, 15. August 2007
Liebe ist das Bindemittel in allen drei Welten

Die Liebe weist den Weg und erhellt den Pfad. Liebe ist das Hinausströmen des alles durchdringenden Lichtes, der Gottes Liebes und Strahlenkraft, des göttlichen Lichts im Herzen aller drei Welten: jene Liebe, die in Göttern und Menschen wirkend, uns die Schönheit erkennen lässt , wenn wir sie sehen, vor allem innere Schönheit, die uns mit der Unendlichkeit, der höchsten Wirklichkeit und mit dem Strahlen-Glanz in anderen verbindet, nachdem wir all dies in unserem eigenen innersten Wesen erkannt haben. Die göttliche Anwesenheit der höchsten Persönlichkeit Gottes ist in jedem noch so kleinsten Detail präsent, manchmal verborgen und versteckt und manchmal offensichtlich, je nach der Erkenntnis der Menschen.

Schau und horch hinein in die Tiefe des Weltalls, schau und horch hinein in die Tiefe der Ozeane, schau und horch hinein in die Tiefe der Mutter Erde, schau und horch hinein in die Tiefe eines Kinderlächelns, schau und horch hinein in die Tiefe eines Steines, schau und horch hinein in die Tiefe einer Blume, schau und horch hinein in die Tiefe eines Baumes, schau und horch hinein in die Tiefe eines Tieres, schau und horch hinein in die Tiefe eines Menschen, schau und horch hinein in die Tiefe deiner Seele und du wirst erkennen, dass es nur die bedingungslose All göttliche Liebe ist, die, wie ein unversiegbaren Strom alle drei Welten mit Krishnas (Gottes) Strahlen und Liebeskraft durchflutet, ernährt und in unfassbarer Schönheit erblühen lässt.

Gott schläft im Stein, Träumt im Tier und erwacht im Menschen

Es gibt nur Liebe, lebet die Liebe! Die Liebe ist die stärkste Kraft! Namaste Dhanisthika d.d.


(63)   Nadine
Sonntag, 12. August 2007
Sehr schöne Seite!!! Bin grad viel am überlegen, wohin ich verreisen könnte. Hab als Kind viel Hotel und Strandurlaub gemacht und da echt keine Lust mehr drauf. Ich brauche mehr, ihr wißt schon was ich meine. Nach eurem Bericht denke ich dass ich das in Indien finden könnte. Licht und Liebe ... Nadine...om mani padme hum


(62)   harry lilly
Sonntag, 24. Juni 2007
super seite


(61)   Nicole
Samstag, 23. Juni 2007
Das ist echt eine wirklich tolle homepage mit vielen schönen bildern und interessanten Themen, da kennt man sich sehr gut aus und ich finde die vielen kleinen und netten symbole, die du auf jeder Seite hast, total schön, sieht echt klasse aus.
Großes Lob an dich!!!
:) Lg. Nicole


(60)   Schrag B.
Donnerstag, 21. Juni 2007
Da ich mich sehr für Indien und die Kultur interesiere habe ich mich sehr gefreut dies hier zu finden. Ich finde es schön undd sehr informierend danke sehr.


(59)   Peter    Homepage
Freitag, 2. Februar 2007
Da hat sich jemand viel Arbeit gemacht. Danke dafür.


(58)   Winfried
Samstag, 6. Januar 2007
Wie schön - es gibt doch noch mehr Menschen in unserem ignoranten Kulturkreis , die die Wahrheit entdecken und öffentlich machen.
Bin auf der Suche nach Bildern von Shiva auf eure Seite gestossen.
Im Oktober war ich auf Pilgerreise im Norden :Rishikesh, Yamunotri,Uttarkashi,Kedarnath, Yoshimath,Badrinath.
Die Reise selbst war schon beeindruckend, aber was danach, wieder zuhause, mit mir geschah , die plötzlichen Einsichten und der bis heute andauernde , dynamische innere Wandel, sind mir wunderbar und unerklärlich. Indien ist das Land der Transzendenz und des höchsten Wissens und geheimnisvolle Kräfte wirken hier, die sich aber nur den "Eingeweihten" oder "Devotees" erschliessen. Touristen sehen nur das Chaos, Schmutz , Armut, Gegensätze. Allenfalls spüren sie das Geheimnisvolle, Mystische instinktiv und erleben es als undefinierte Faszination.
Kommentar von  wolfried  am 3. Oktober 2007 - löschen

Hi Wolfried
schön, dass Du gemäss Folgerung aus Deinen Aussagen zu den Eingeweihten gehörst. Dann erklär mir doch bitte, weshalb sie, trotz dieser Energie und all dem andern von Dir Gelobten in grösstem Chaos, Gestank und Müll leben? Weshalb das Kastendenken, die absolute Intoleranz, der Fatalismus trotz dieser wunderbaren spirituellen Basis grasieren? Weshalb noch heute über 90% der Mädchen beschnitten werden und weshalb ein Kuhleben mehr gilt als ein Menschenleben? Die Liste lässt sich beinahe endlos weiterführen. Dies dürfte in einem Land, welches die Energien wie Du sie beschreibst zur Verfügung hat und Leute zu "Eingeweihten" werden lassen kann(hier haben ja Inder sicher Heimvorteil und könnten sobald sie Eingeweihte sind ihr Land von all den Negativitäten befreien), nicht vorhanden sein, nicht?....

Kommentar von  Winfried  am 3. Oktober 2007 - löschen

Lieber Wolfried,
warum Indien ist , wie es ist, kann ich dir nicht erklären, genausowenig wie ich erklären kann, warum ich so bin und du so bist.
Vielleicht ist es so, das Extreme einander bedingen, und dort, wo das Chaos am grössten ist, auch die Fackel des höchsten Lichtes zu finden ist.
Aber sieh auch : Indien entwickelt sich unglaublich rasant. Hier schlummert wirtschaftlich und geistig enormes Entwicklungspotential.
Alle Kulturen und Lebewesen leben in Zyklen von ups and downs , und ich hoffe nur, das unsere eigene Kultur nicht mehr in solch einer Grausigkeit versinkt, wie Anfang des letzten Jahrhunderts.
Wer seine Ohren (geistige) verschliesst, kann nichts empfangen. Offenheit für das Gute, dem scheinbar Negativen keine Kraft (Aufmerksamkeit) schenken, einen eigenen Weg im Schmutz der Umgebung finden, bringt einen besser voran.
Meine erste wirkliche Geburt erfolgte, als ich vor 35 Jahren die Transzendentale Meditation nach Maharishi erlernte, und die zweite, höhere Geburt , als ich letztes Jahr von der Reise zurückkehrte.
Dazwischen lagen 20 Jahre Arbeiten, Leben und Lernen wie bei vielen Menschen, ohne dass ich den inneren Wandel so intensiv wie im vergangenen Jahr erlebt habe.
Wir im Westen schenken der materiellen Welt die grösste Aufmerksamkeit, in Indien gelten (noch) die spirituellen Werte als die Höchsten. Dort habe ich die glücklicheren Menschen gesehen, wo das Miteinander trotz der Kasten, Armut usw. lebendiger ist als in unserer von Einsamkeit und Egoismus geprägten Kultur.
Liebe Grüsse
W.



(57)   Kash    Homepage
Montag, 25. Dezember 2006
Hallo diese Seite ist sehr schön. Ich würde sie sehr gerne auf meiner HP verlinken, natürlich nur mit eurem Einverständniss, da ich mich auch für Indien im allgemeinen interessiere, nicht nur für die Filmi Duniya. Leider war ich noch nie dort und in diesem Leben werde ich auch nicht mehr hinkommen. :(
LG
Kash


(56)   Fritz
Samstag, 9. Dezember 2006
Wirklich schwer beeindruckend. Ich werde zusammen mit meiner Frau im Januar eine Tour mit dem Zug von Mumbai nach Goa unternehmen um Freunde zu besuchen. Spüre aber durch euren tollen Bericht, nicht das wahre Indien zu sehen. Doch ist ja noch nicht alle Tage abend. Viele Grüße


(55)   Katja    Homepage
Samstag, 9. Dezember 2006
hallo,bin auf der suche nach Bildern und Berichte auf deine Seite gstosen und bin sehr begeistert.Ich selbst war vor 6 Jahren das letzte mal in Indien und war ebenfalls sehr begeistert..hoffe bald wieder dorthin zugelangen.Wünsche dir noch alles gute und deiner Family ebenfalls SAT SRI AKALJI und NAMASKAR KATJA


(54)   Elke    Homepage
Sonntag, 3. Dezember 2006
namasté´
bin beim surfen im net zufällig auf deiner site gestrandet - obwohl: es gibt ja keine zufälle ;-) habe deine berichte sehr begeistert aufgesogen...hoffe in nicht allzuferner zukunft auch dieses wunderbare land bereisen zu können! wünsche dir und deiner familie weiterhin ein wundervolles und ausgefülltes leben :-)
eine cosmische umarmung für alle, die diese zeilen lesen


(53)   Angie    Homepage
Dienstag, 3. Oktober 2006
Hallo liebe Gestalter,
standing ovations for this great homepage ! Bin beeindruckt und kann
diese Seite nur empfehlen.
Thanks and Om
Angie


(52)   Steffi    Homepage
Montag, 25. September 2006
Hallo Zusammen!

Super Homepage, sehr informativ, schön gestaltet!

Lob an den Webmaster!

Schöne Grüße

Veronika


(51)   Michael P. Jordan    Homepage
Sonntag, 17. September 2006
Super gemacht, war auch schon oft in Indien mit Zug und Bus und zu Fuß, Superland.....


(50)   Torsten
Samstag, 16. September 2006
Was soll ich sagen...vielen vielen Dank für diese Seite.

In Liebe Saikrishada


(49)   Fraktalisman    Homepage
Sonntag, 27. August 2006
Eine interessante Seite über ein großartiges Land!


(48)   Anja    Homepage
Mittwoch, 9. August 2006
Hallo, wollte nur mal ein großes Lob dalassen. Wirklich tolle page.
Mfg Anja


(47)   Helena
Dienstag, 9. Mai 2006
Sehr informative Seite!


(46)   Steffi
Samstag, 22. April 2006
ich finde eure seite volle gut


(45)   RADHA (Heike)
Montag, 10. April 2006
OM SHANTI!! Hare Krishna hare hare...
Gratulation zu dieser wunderbaren mit großer Liebe gestalteten Homepage...ich wollte nicht gehen bevor ich meine innige Liebe für BHARATMA auch hier zum Ausdruck bringen möchte, insbesondere mein Südindien, Tamil Nadu, Chennai, Pondicherry, Thiruvannamalai usw...über einen Gedankenaustausch würde ich mich ebenfalls riesig freuen...Alles alles Liebe Radha


(44)   Chris
Mittwoch, 22. März 2006
Ich bin schon zum wiederholten mal auf eurer Site.Sie ist wunderschön und sehr informativ.Was ich leider noch nicht finden konnte sid Kolamsandmalereien um eine Vorlage für ein Bild zuhaben.Diese Malereien würden bestimmt toll in einem schönen Rahmen aussehen.Liebe Grüße Chris und alles gute für die weitere Arbeit


(43)   Marieke    Homepage
Mittwoch, 22. März 2006
find eure seite eigentlich sehr gut auch wenn ich keine honigbergerin bin. aber meine Tanten lebten dort und darum kenne ich euer dorf sehr gut. Mir gefallt es immer wieder in honigberg. also noch mal ein lob.
gruss an alle siebenburger!!!!!!!!


(42)   Anja    Homepage
Dienstag, 7. März 2006
Hallo
Will nur einen Gruß dalassen, und mitteilen,
dass das ne schöne Seite ist, die mir sehr gut
gefällt. Ein ganz großes Lob an dich


(41)   Jack    Homepage
Donnerstag, 2. Februar 2006
Beim Surfen habe ich Eure Seite entdeckt und ich finde sie so interessant, dass ich sie in meinem Online-Tagebuch verewigt habe um jederzeit wieder hierher zu gelangen und nachzulesen, was mich besonders interessiert!


(40)   Sandy Rodella    Homepage
Freitag, 27. Januar 2006
Jede Webseite welche uns in die östliche Spiritualität führt,
vertieft den Geist und das kosmische Bewusstsein. Meine (nichtkommerziele)Creation ist den italienischen Suchern gewidmet.


(39)   Sikander    Homepage
Sonntag, 22. Januar 2006
Sehr interessante Page. Gefällt mir gut.

Weiter so :) ich schau bei gelegenheit mal wieder vorbei.

liebe grüße sikander


(38)   Anne H.    Homepage
Freitag, 20. Januar 2006
Ich bin begeistert, habe viel Zeit auf diesen Seiten zugebracht und trotzdem noch lange nicht alles erfasst, was sich mir hier bietet. Komme sicher wieder. Grüße Anne H.


(37)   Sebastian    Homepage
Donnerstag, 19. Januar 2006
Sehr sher schöne Seite
Vieeln Dank und alles Gute

bum bum


(36)   Friedrich
Dienstag, 10. Januar 2006
Unglaublich viele und sehr interessante Informationen!
Werde mich erst mal langsam in die Materie einarbeiten.
Suche Antworten auf viele Fragen...
Bin am Beginn einer langen Reise ins Ungewisse.
Der weg ist mein Ziel,
the waterman Nic


(35)   Gheorge Viorel    Homepage
Freitag, 16. Dezember 2005
Sehr nützlich, informativ und anschaulich!
Gratulation dazu!
Über ein gegenbesuch würde ich mich freuhen.
Gheorghe Viorel


(34)   Gitte
Mittwoch, 23. November 2005
Hallo, ich hab den ganzen Abend mit deiner wunderschönen Arbeit verbracht! Die Bilder sind schön, der Reisebericht interessant und die Fachthemen für einen "Laien" äußerst lehrreich. Darum: Danke für dein grandioses "Im Garten der Götter"!!!

Gruß von Gitte


(33)   Martin Fischer    Homepage
Freitag, 11. November 2005
Hallo Bahi. Laut Deinem Bericht muss Indien ein kulterell interessantes Land sein. Meine Frau und ich waren noch nie in diesem Land. Ich finde es immer interessant, durch Reiseberichte Länder kennen zu lernen. Auch wir geben unsere Erlebnisse gerne weiter und vielleicht hast Du in den kalten Tagen mal Lust, in unserer Homepage zu "stöbern". In der Rubrik Reiseberichte in "Ferienreisen" sind für Ferienfans unsere bisherigen Erlebnisse mit passenden Bildern kommentiert. In der Rubrik Probelesen kommen selbst Geschichtenleser auf ihre Kosten.
Viee Grüsse von Martin aus der Schweiz


(32)   Dörte
Mittwoch, 2. November 2005
Namaste!

Ein ganz großes Lob für diese informative und vielseitige Homepage.Zur Zeit sind wir hier etwas im Diwali - Fieber, denn mein Freund ist fern der Heimat, nämlich hier in Deutschland. Auf der Suche nach "etwas" Indien fand ich eure Seite - Spitze!
Nur eines haben wir vermisst (oder nicht gefunden): Durga.
Ich persönlich hoffe, im nächsten Jahr endlich Indien kennenzulernen :-)

Liebe Grüße, Dörte

Seite 1 2

Eintrag hinzufügen

Zurück zur Homepage