Foto- Reisebericht
Kommentierte Reisebilder aus Indien


In diesem Fotoreport könnt Ihr auf 18 Seiten unsere 6 monatige Reise in Mittel- und Südostindien nachverfolgen. Ziele waren überwiegend "holy Spots" in Maharasthra, Madhya- Padesh und Andhra-Pradesh.
Die Fotos auf den illustrierten Seiten dieses Berichtes über die spirituelle Reisekultur in Indien sind als Reiseverlauf "von Ort- zu Ort" kommentiert.
Klick unten auf die Namen der Plätze die wir besucht haben und erlebt mit uns die einzelnen Stationen der Reise mit Fotos, einer Kurzbeschreibung unseres Aufenthaltes und allgemeinen Infos über die Orte.
Start und Ende dieser Indien- Tour war Mumbai. Alle Orte die wir fanden, waren schlichtweg gut, einige davon aber besonders reizvoll. Folgende Plätze haben wir besucht:

Indienkarte/ Tourmap/ Etappen

Hinweis: Beste Ansicht 800X600/Vollbild IE.= F11


Seiten:

  1. Omkareshwar
    -in Madhya-Pradesh, ist ein heiliger Platz wo sich die Flüsse Kauveri und Narmada treffen. Es ist der Start- und Endpunkt einer 2400 km. langen Pilgerroute am Ufer des Narmada.

  2. Auf der Insel: Statur im Omzeichen Omkareshwar/Narmada
    -Eine Flussinsel mit Tempelruinen im Dschungel, umgeben von 2 Flüssen. Ein großer Shivatempel, eine von 12 Yjotir- Lingams

  3. schattiges Plätzchen Omkar/ Mandhata
    -Tempelplätze wobei Omkareshwar die Insel mit einem riesigen Monument in der Form des OM- Zeichens, und Mandhata das "Festland" ist.(Tribalgebiet)

  4. Am Ramsagar - See Ramtek
    -ist ein sehr schöner, ruhiger am Ramsagar- See gelegener Ram-tempelplatz in der Nähe von Nagpur/ Maharasthra

  5. Godavari Riverbank Kaleshwar
    -Ein heiliger Ort in Andhra-Pradesh, wo sich 3 Flüsse treffen (trivedisangam) Tempelplatz mit schöner Landschaft

  6. Eingeborenentempel der "Gond" Tadoba Nationalpark
    -in Maharasthra ist ein Stück Dschungelnatur mit Tiger, Krokodil und Rotwild. Gut zum relaxen. (eine Woche)

  7. Verzierte Säule Rajim/Champaram
    -in Chattisgarh sind zwei Tempelplätze wo sich 3 Flüsse der Indravati, zzz und Mahanadi treffen (sangam)

  8. Sringri- Rishi, einer von sieben heiligen Königen Sihawa/ Nagri
    -in Chattisgarh ist ein fast unberührtes Dschungelgebiet wo einst die sieben "Rishis" (heilige Könige) gelebt haben. Quelle des Mahanadi.

  9. Laxmana TempelSihawa/ Sirpur
    Gond- Tribalgebiet am Mahanadi- Fluss in Chattisgarh (Laxmana- Tempel), bhuddistische Stätte

  10. Jagdalpur Railwaystation Bastar/ Borra- Caves
    -Fahrt von Bastar zu den Borra- Höhlen im Araku- Valley, Nord- Andhra-Pradesh (Tribalgebiet)

  11. Hanuman Darsteller Tirupati/ Tirumala
    - Balaji- Tempel / Pilgerzentrum und reichster Tempel Indiens; Kalahasti in Süd - AP (Tempel des Windgottes Vayu)

  12. Tempelanlage in Mahanandi Mahanandi
    - Tempelanlage in Andhra-Pradesh. Das beste Quellwasser und ein schöner Shivatempel.

  13.  Sita, Rama und Laxmana am Godavari Fluss Bhadrachalam (AP)
    -am Fluß Godavari. Alte Schriften berichten über diesen Platz. Mit einem Frachtboot durch den Dschungel

  14. Hanuman Statur Amarkantak ()
    -Quelle des Narmada, Tempel im Dschungelgebiet mit Wasserfällen und idealen Plätzen um Yoga zu praktizieren, oder Natur und Kultur "pur" zu erleben

  15. Natur pur Amarkantak ()
    -und seine Umgegend birgt eine unvergessliche Kombination von Kultur und Natur. Hier machen die Götter Picnic

  16. Devotee an einer Shivalingam Amarkantak ()
    -im Garten der Götter, heiliger Dschungelplatz und Pilgerzentrum wo Yogis in den Wäldern leben und Ayurveda-Heilkunst praktiziert wird


  17. Marmorfelsen Jabalpur
    -Bhera-ghat (Marmorfelsen, Schlucht und Narmadafall); Bootstour auf dem Narmada.  New Delhi

  18. See in Lonavala Lonavla
    -Hillstation in Maharasthra mit bhuddistischen Höhlen, ähnlich den Ajanta- Caves, schöne Landschaft
^
Top

Reiseverlauf  Bilder
(allg.)

Einsteiger

2003 © by Vishal Besuche: 3,933